http://www.vivatours-vallarta.com/images/px1.gif

 

 

Informationen: Tel. 02162 10 22 41 7

Reisen ohne Grenzen.info
Segeln für Blinde & Freunde

 

„eine Idee wurde
ein Projekt“
seit 2006
www.blindensegeln.de

 

 

  Reisen
   schau rein

Newsletter
ständig aktuell

Wir über uns
die Initiative & Idee

Berichte & Bilder
der vergangenen Reisen

Kontakt
zu uns

 

 

 

Segelreisen 2019 im Überblick
für Blinde, Sehbehinderte und sehende Freunde

 

Hollandsegeltörn 2019
Ijsselmeer & Wattenmeer


http://www.gruppenhaus.de/nr_7806_a_97070_W%FCrzburg_Landjugendhaus+Dipbach_ljh-dipbach_Kirchplatz+8.jpg

 

von So. 07.07 bis Fr. 12.07.2019
Anmeldebogen downloaden PDF

 

 

 

Information zum Plattbodenschiff „Friendschap


Der Zweimasterklipper „Vriendschap“ wurde 1905 auf einer Werft in Holland als Frachtensegler gebaut und verrichtet seinen Dienst bis 1983 als Arbeitsschiff. 1985 wurde das gesamte Plattbodenschiff in liebevoller Handarbeit zu einem 3 Sterne Traditionsschiff umgebaut und befährt nun wieder die Meere im neuen Glanz. Mit 300 m² Segelfläche verteilt auf 7 Segeln ist die Friendschap eine imposante Erscheinung auf dem Meer und erfüllt alle Voraussetzungen für einen maritimen Segeltörn.

Länge: 27,00 Meter, Breite, 6,00 Meter, Tiefgang 1,30 Meter Segelfläche 300 m² auf 7 Segeln.

 

Schiffseinrichtung:


7 Doppelkabinen und 2 Dreibettbettkabinen (Einzelkojen). Die Kabinen haben ein Waschbecken mit kaltem und warmem Wasser. Das Schiff verfügt über viel Platz am Bord und besitzt einen schönen Salon, wo wir unsere Mahlzeiten einnehmen und auch abends in geselliger Runde zusammensitzen werden. Moderne Toiletten, Duschen und eine Heizung vervollständigen unsere schwimmende Unterkunft. Strom ist auf dem Schiff in den Häfen verfügbar.


Teilnahmebedingungen


Ein gewisses Maß an Mobilität und Selbstverantwortung wird vorausgesetzt. Insofern wird seitens der Reiseleitung keine persönliche Haftung für entstandene Schäden übernommen. Die Mitnahme eines Blindenhundes ist am Bord des Schiffes nicht möglich. Mit der Anmeldung zum Segeltörn wird gemäß DSGVO (Datenschutz Grundverordnung der EU) unsere Datenschutzerklärung auf www.reisen-ohne-grenzen.info / www.blindensegeln.de akzeptiert. Dies hat unteranderen zur Folge, dass wir Ihre Daten speichern und für die Segelprojekte verwenden dürfen.

 

Kosten für An- und Abreise zum bzw. vom Düsseldorfer Hauptbahnhof müssen selbst getragen werden. Wird eine bestätigte Anmeldung zurückgezogen, so sind bis 90 Tage vor Reisebeginn 50 Prozent, bis 60 Tage vor Reisebeginn 75 Prozent, bis 30 Tage vor Reisebeginn 90 Prozent und danach 100 Prozent des Kostenbeitrags fällig, Dies gilt nicht, bei der Stellung von Ersatzteilnehmern. Zudem erheben wir bei einer Absage einen Stornierungsbetrag von 2 Prozent des Reisepreises. Eine Anzahlung von 1/3 des Reisepreises ist Voraussetzung zur Teilnahme. Eine eventuelle Ratenzahlung ist nach Vereinbarung möglich.

 

 

 

Änderungen am aufgeführten Verlauf des Segeltörns behalten wir uns vor. Die genaue Segelroute wird vor Ort in Abstimmung mit dem Kapitän (wetter und gezeitenbedingt) festgelegt. 

 

 

_

 

 

Kurzbeschreibung der Segelfreizeit:

Segeln im sommerlichen Juli verspricht
       Sonne, Meer und Urlaubsfreude
               kommt und segelt mit uns 2019

Treffpunkt ist für alle Teilnehmer erst einmal am Service-Point des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Von dort fahren wir mit einem Reisebus nach Holland ans Ijsselmeer. Abends wartet bereits unser Segelschiff am Enkhuizener Hafen auf uns.

„Leinen los und Segel setzen - Schiff Ahoi“


heißt es am ersten Morgen direkt nach dem Frühstück. Nach der Schiffseinweisung durch die Crew setzen wir gemeinsam die Segel und lassen uns vom Wind kreuz und quer über die Wellen des Ijsselmeeres treiben..Schöne kleine Hafenörtchen wie Lemmer, Urk oder bspw. Horn laden uns abends mit ihren beschaulichen Gässchen und gemütlichen Lokalen zum verweilen ein. Es besteht ausreichend Zeit für entspannte Deichsparziergänge oder zum relaxen an den vielen Softeisbuden. Der Grill wird abends glühen und die Würstchen werden am Wasser brutzeln!

Weiter geht es mit einsetzender Flut auf das Wattenmeer zu einer nahegelegenen Nordseeinsel. Badesachen sollten natürlich immer zur Hand sein, denn das kühle Nass der Nordsee wartet auf mutige Leichtmatrosen.

Und das Beste zum Schluss:
Wir werden bei Ebbe einmal Trockenfallen. Das bedeutet, dass wir mit dem Schiff inmitten des Meeres bei Ebbe auf die Flut warten. In dieser Zeit können wir mit nackten Füßen/festen Schuhen ins Watt gehen und nach einsetzen der Flut die Kraft der Gezeiten hautnah an Bord des Plattbodenschiffes erleben, denn erst mit einer Handbreit Wasser unter dem Kiel geht es weiter auf große Fahrt.

Nach fünf erlebnisreichen Segeltagen endet unser Abenteuer in Enkhuizen amf Hafen. Mit dem Reisebus fahren wir wieder heimwärts zum Düsseldorfer Hauptbahnhof.


Segelerfahrung ist nicht nötig
. Alle Teilnehmer werden auf Wunsch im Rahmen ihrer Möglichkeiten in das alltägliche Leben auf dem Segelschiff einbezogen (z. B. Segelsetzen, das Steuerruder auf See bedienen und den Anker lichten). Die Schiffsmannschaft ist jederzeit unser Ansprechpartner und zeigt uns gerne die verschiedensten seemännischen Fertigkeiten, so z. B. Seemannsknoten machen oder den richtigen Kurs auf See bestimmen. Auf Wunsch gibt es auch eine Segeleinweisung für sportbegeisterte Segelfreunde. Nichts ist Verpflichtung außer gute Laune und viel Spaß am gemeinsamen Miteinander. Gerne können Musikinstrumente mitgebracht werden.

       Kostenbeitrag 630 Euro

Eingeschlossene Leistungen:
-
5 x Übernachtungen auf dem Segelschiff
- 5 x Frühstück
- 4 x Mittagessen / kl. Snacks am Abend
- 1 x Grillabend / 1x Fischbrötchen Mittags
- Kaffee und Kuchen sowie Obst
- alkoholfreie Getränke
- Schiffseinweisung vom Kapitän
- diverse Landgänge vor Ort / Badestopp
- Trockenfallen bei Ebbe ins Watt
- An u. Abreise mit Bus von/bis Düsseldorf
- Endreinigung der Kabine
- Lunchpaket bei Abreise

Sonstige Kosten bei Landgängen sind selbst zu tragen bspw. für Pommes, Eis etc.
Bier gibt es für 1 Euro am Bord des Schiffes

 

 

Anmeldung zum Segeltörn Holland 2019:

 

Die schriftliche Anmeldung wird erst nach Bestätigung gültig.

Das ausgefüllte Anmeldeformular senden Sie bitte an:

 

Christian Pollmanns
Lanqe Str. 30a - 41751 Viersen

oder per E-Mail
christian-pollmanns@web.de

 

 

Sommersegeltörns 2019Schiffe bereits ausgebucht
--- Anmedlungen auf den Wartelisten sind noch möglich ---

AKTUELL

http://www.gruppenhaus.de/nr_7806_a_97070_W%FCrzburg_Landjugendhaus+Dipbach_ljh-dipbach_Kirchplatz+8.jpg

Sommersegeln - Termin 28.07-02.08.2019
Ostsee: RÜGEN & HIDDENSEE Warteliste


Der Segeltörn geht los ab Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern. Dort liegt unser gut 38 Meter langes Segelschiff aus dem Jahre 1889 mit dem stolzen Namen „Elegant“ vor Anker.
Wir setzen Segel nach Rügen und zur Insel Hiddensee

 

 

weiterlesen bitte hier klichen> > >

 

AKTUELL

http://www.gruppenhaus.de/nr_7806_a_97070_W%FCrzburg_Landjugendhaus+Dipbach_ljh-dipbach_Kirchplatz+8.jpg

Frieslandsegeln - Termin 01.09-06.09.2019
Nordsee: Wangerooge & Spiekeroog Warteliste


Von Norddeich-Mole segeln wir Kurs ostwärts das deutsche Wattemeer entlang zu den friesischen Inseln. Spiekeroog und Wangerooge warten darauf von uns entdeckt zu werde  Badesachen nicht vergessen, denn ist Sommer im hohen Norden!

 

 

 

 

weiterlesen bitte hier klicken

 

                 Hauptseite     Kontakt / Impressum

http://www.vivatours-vallarta.com/images/px1.gif